News

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Projekte, Einblicke und Neuigkeiten.

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Kapitalanlage noch? Die Antwort ist unsererseits grundsätzlich: Ja!

Das wichtigste Kriterium für den Kauf einer Immobilie und dessen weitere Wertentwicklung ist immer noch - so wie auch in der Vergangenheit -  die Lage!
Allerdings neben der Lage ist auch der Einkaufspreis einer Immobilie wichtig, deshalb ist es möglich und realistisch auch weiterhin Renditen zwischen 2,0 und 3,5% pro Jahr zu erhalten, solange die Nachfrage am Immobilienmarkt höher ist als die Angebote.

Doch in unsicheren Zeiten, wie die heutigen, stellen sich viele die Frage: lohnt sich der Kauf einer Immobilie noch? Die Energiepreise steigen aktuell rasant, die Zinsen für Darlehen steigen nunmehr ebenfalls, Handwerker und Baumaterial zu bekommen ist schwerer als bisher, die Baupreise explodieren, Lieferketten wurden unterbrochen, Baumaterial ist nur verzögert zu beschaffen.

Die Immobilienpreise werden sich auch weiterhin auf einem stabilen Preisniveau bewegen. Gerade in Ballungsräumen wird sich dieser Effekt nachhaltig nicht verändern. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass die Zeiten weiterhin rasant steigender Immobilienpreise zumindest für die nächsten Jahre vorbei sein sollten. Durch die Zinswende der Europäischen Zentralbank werden wir eher eine Beruhigung der Immobilienpreise erleben. Dennoch pendeln sich die Preise weiterhin auf dem aktuell hohen Niveau ein.

Als weiterhin sichere und rentable Investitionen gelten nach wie vor Immobilien in Großstädten, aber auch in den im Umkreis liegenden Einzugsgebieten, dem sogenannten Speckgürtel, haben die Immobilienpreise längst aufgeholt. Alles was man gut mit Bus und Bahn, sowie anderen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann, wird teurer. Investoren, die sich eine Immobilie rein als Geldanlage anschaffen wollen, sollten daher besonders auf die Entwicklung der Umgebung achten.

Aber auch sogenannte B- und C-Lagen sind zukünftig für Investoren interessant, da man von einer steigenden Wertentwicklung dieser Wohngegenden ausgehen kann. Alles was außerhalb der Großstädte ist, dazu wäre dann, als wichtigster Baustein, der Ausbaustand des öffentlichen Nahverkehrs und der Stand des sogenannten Glasfaserausbau ein wichtiges Kaufargument für eine Immobilienanlage. Aber auch der Zustand der Immobilie ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage.
Hierbei spielt der energetische Zustand eine große Rolle. Durch die immer teurer werdenden Energiekosten, zählt besonders auch der energetische Zustand der Immobilie, wie zum Beispiel Heizung, Fenster und Dämmung!

Vor diesem Hintergrund raten wir nach wie vor zu einem Investment in Immobilien als Kapitalanlage.

Sie möchten Ihr Geld in Immobilien investieren? Dann sprechen Sie uns an! Gemeinsam realisieren wir Ihr Vorhaben!

Immobilien?
Euphoria Immobilien!

Telefon +49 3643 4686470

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

#immobilien #kauf # immobilienkauf #euphoria #euphoriaimmobilien #Geldanlage #Preise #Anlage #Anlagetipp  

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://euphoria-immobilien.de/

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© 2021 Euphoria GmbH
All rights reserved.