Wohnen & Gewerbe

Rathenaustraße 66 Iderhoffstraße 34b | Erfurt

Projekt Details

  • Baubeginn
    2017
  • Fertigstellung
    2018
  • Wohneinheiten
    50
  • Wohnfläche
    4.250 m2

Lage

  • östlich der Erfurter Innenstadt
  • ca. 600 m bis Zentrum
  • Umgebung überwiegend durch Wohnbebauung geprägt, vereinzelt Einzelhändler

01 - Aussenansicht

02 - Ansicht Umfeld

Die Lösung

Sanierung

Sanierung der beiden Bestandsgebäude und Schließung der Baulücke durch Neubau im nordöstlichen Teil des Planungsgebietes

  • Teil des Vorhabens ist die Sanierung des ehemaligen Klubhauses der Energiearbeiter (Luftbild: Mitte unten)
  • Die beiden Bestandsobjekte standen seit den 90er Jahren leer
  • Mit Neubau (orange) wurde vorhandene Baulücke geschlossen, und neue Raumkante/Fassung des Platzes geschaffen
  • Wohnnutzung
  • Ruhender Verkehr: Oberirdische Stellplätze östlich des Klubhauses der Energiearbeiter
  • Ansicht 1

  • Ansicht 1

  • Ansicht 2

  • Ansicht 3

  • Ansicht 4

  • Ansicht 5

    Besonderheit Klubhaus der Energiearbeiter
    • Großer Veranstaltungssaal
    • Aufgrund der großzügigen, lichten Raumhöhe wurde hier eine neue Geschossdecke und neue Wohnungstrennwände ergänzt, um ein weiteres, nutzbares Geschoss zu schaffen
    • Zudem wurde das vorher ungenutzte Dachgeschoss ausgebaut und durch Dachloggien ergänzt
    • Alle anderen Wohneinheiten verfügen ebenfalls über
      Terrassen/Balkone
    • Wohnungen im EG verfügen teilweise über private Gärten, Terrassen, Balkone sind überwiegend zum neugestalteten, südlich gelegenen Innenhof orientiert
    • Barrierearme Erschließung über Aufzug sichergestellt
    • Die charakteristischen, stehenden Fensterformte des Veranstaltungssaals wurden im Zuge der Sanierung so weit wie möglich beibehalten (nur durch neue Geschossdecke Trennung der Fenster)
    • Vereinzelt neue Mauerwerksöffnungen in Fassade, um mit neuen Fenstern Belichtung der Wohneinheiten zu verbessern

    Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?