Wohnen & Gewerbe

Brucknerstraße 11 | Weimar

Projekt Details

  • Baubeginn
    2005
  • Fertigstellung
    2006
  • Wohneinheiten
    8
  • Wohnfläche
    760 m2

Lage

Das Mehrfamilienhaus befindet sich westlich der Weimarer Innenstadt, die in ca. 10 min erreichbar ist. Die Brucknerstraße wird durch eine gründerzeitliche Bebauung geprägt und ist ruhig und doch zentrumsnah gelegen. Der nur 500 m entfernte Weimarhallenpark lädt zur Erholung und Entspannung ein.

01 - Eingang Erdgeschoss

02 - Detail

01 - Fassade Detail

Historie

Denkmalschutz
bis ins Detail

Das Wohn- und Geschäftshaus wurde im Jahr 1904 vom Thüringer Architekten und Bauunternehmer Rudolf Zapfe entworfen und gebaut. Das im Jugendstil errichtete Gebäude ist ein herausragendes Beispiel seines Schaffens und zählt zu den bedeutendsten Jugendstilbauten der Stadt Weimar.

  • Fassade

  • Fassade

  • Erker & Vorgarten

  • Haupteingang

    Ergebnis

    Nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten sind acht hochwertige Wohneinheiten entstanden, die überwiegend über private Freiflächen verfügen. Die Aufarbeitung und Instandsetzung der historischen Fassadenornamente und Stuckmalereien stellte dabei eine besondere Herausforderung dar. Als Grundlage zur Wiederherstellung der historischen Ansichten dienten dabei die vorliegenden historischen Bauzeichnungen.

    Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    © 2021 Euphoria GmbH
    All rights reserved.