Wohnen

Andreasstraße 7-8 | Erfurt

Projekt Details

  • Baubeginn
    2010
  • Fertigstellung
    2011
  • Wohneinheiten
    21
  • Wohnfläche
    2.070 m2
  • Investitionssumme
    4.7 Mio. EURO

Lage

  • Andreasviertel
  • Lage in Erfurter Altstadt
  • In unmittelbarer Nähe zu Dom/ Domplatz
  • Umgebung durch Wohnbebauung,
    Gastronomie, Einzelhändler geprägt
  • Nahversorger, soziale Infrastruktur in
    unmittelbarem Umfeld vorhanden

01 - Gebäuderückseite

02 - Gebäudefront

Die Aufgabe

Historie neu gelebt
  • straßenseitig gelegenen Gebäude
    (zwei Stück) = Einzeldenkmal
  • Andreasstraße 8: 1897 errichtet als Wohn- und
    Geschäftshaus mit Gasthaus zum
    „schwarzen Ross“ im EG
  • Erhalt und Sanierung der Ornamente
    und der figürlichen Dekoration
  • Sanierung der Fassade nach historischem Vorbild
  • Ansicht 1

  • Ansicht 2

  • Ansicht 3

  • Ansicht 4

    Die Aufgabenstellung

    Erhaltung & Ergänzung
    • Sanierung von sechs Bestandsgebäuden (vier Gebäude im Blockinnenrand, zwei Gebäude an Andreasstraße)
    • Umnutzung der Gebäude im Blockinnenrand zu Wohnzwecken
    • Neugestaltung des Innenhofs
    • Gebäude teilweise mit Aufzug ausgestattet
    • nachträgliche Ergänzung von Balkonanlagen und Terrassen

    Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?