News

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Projekte, Einblicke und Neuigkeiten.

In der Küche Energie sparen

Euphoria_Tipp-Nr.-2

Stellen Sie Ihren Kühlschrank mit einem Mindestabstand von 5 cm zur Wand und am besten von Heizkörpern entfernt auf. Pro geöffnete Minute benötigt der Kühlschrank 5 Minuten, um die Temperatur wieder zu senken. Vermeiden Sie daher häufiges Öffnen. Eine Temperatureinstellung von 4°C im unteren Bereich und 7°C im oberen Bereich ist für die meisten Lebensmittel ausreichend. Lagern Sie Fleischprodukte im unteren Teil des Kühlschranks.
Auch das regelmäßige Abtauen des Gefrierschrankes spart Energie. Das Eis an den Wänden wirkt wie eine Isolationsschicht und der Tiefkühlschrank muss mehr Energie aufwenden, um dauerhaft die Temperatur zu halten. Zum Abtauen stellen Sie einfach Gefäße mit heißem Wasser in den Gefrierschrank. Dies ist effizienter als die Abtaufunktion. Eine Temperatur von -18°C reichen im Gefrierschrank völlig aus.
Verzichten Sie auf das Vorheizen des Backofens. Backen ohne Vorheizen spart bis zu 20% der Energie. Schauen Sie während des Backprozesses durch die Ofentür und öffnen Sie diese nicht. Mit jedem Öffnen geht Wärme verloren. Nutzen Sie für das energiesparende Kochen die passende Herdplatte sowie den passenden Deckel für den Topf. So kann bis zu 65% Energie eingespart werden. Nutzen Sie auch die Restwärme der Herdplatten und schalten Sie diese 5 Minuten früher ab. Verwenden Sie zur Erhitzung von Wasser einen Wasserkocher. Dieser ist nicht nur schneller als Ihre Herdplatte, sondern auch doppelt so energiesparend. Vergessen Sie nicht Ihren Wasserkocher regelmäßig zu entkalken. Die Kalkschicht am Boden bewirkt sonst, dass es länger dauert, bis das Wasser kocht.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://euphoria-immobilien.de/

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© 2021 Euphoria GmbH
All rights reserved.